Jetzt NEU in Finsterwalde
Haben Sie Fragen?
info@em-welt.de

Wirkung von EM auf unser Immunsystem

Die Ernährung und die nachhaltige  Lebensweise mit EM stärkt unser Immunsystem.

Wir laden Sie ein, in unserem onlineshop shop.em-welt.de zu stöbern. Alle im Folgetext genannten Produkte sind dort erhältlich. shop.em-welt.de

Im folgenden Beitrag wird die Wirkung der EM auf freie Radikale, die Bildung von Antioxidantien und Bedeutung des Redoxpotenzials der EM erläutert (aus meinem Vortrag zur Stärkung der Abwehrkräfte vom 16.03.2019):

Was haben häufige Infekte, Nasennebenhöhlenentzündung,  Hautkrankheiten, Neurodermits, Allergien, Erschöpfung, Kopfschmerzen, Diabetes Typ II, Depressionen, Burn Out, Magenschmerzen und Darmentzündungen gemeinsam?

Wenn Ihnen diese Anzeichen bekannt vorkommen, ohne eigentlich eine Ursache zu kennen („eigentlich ernähre ich mich gesund und treibe Sport….“) lade ich Sie heute ein, besonders aufmerksam zu lesen.

Ein fehlendes Gleichgewicht von aufbauenden und abbauenden Mikroorganismen im Darm, der eine Oberfläche von 40 m² hat.

Der Darm ist das Immunsystem des Körpers. 70-80 % der Immunzellen werden im Darm produziert.

Der Darm hat eine direkte Verbindung zu den Nasennebenhöhlen und zum Nervensystem.

Grundlage ist eine intakte Darmschleimhaut mit Besiedlung der richtigen Mikroorgansimen.

Ist das Gleichgewicht der Mikroorganismen gestört, wird die Nahrung mangelhaft aufgespaltet, es vermehren sich Fäulnisbakterien, das Immunsystem wird geschwächt, die Darmschleimhaut bildet sich zurück, es entstehen Blähungen, eine geschwächte Infektabwehr, Allergie und Leistungsminderung stellen sich ein.

Aber wie gerät unser Darm aus dem Gleichgewicht?

Durch oxidativen Streß. Der entsteht durch die heutigen Ernährungsgewohnheiten, Nahrung mit Zuckerzusätzen, raffinierten Kohlehydrate, Alkohol, Medikamente……….

Zu viel Hygiene, Leistungssport.

 

Begleittherapie zur Schulmedizin: EM

  • Im Darm gibt es gute Bakterien und schlechte Bakterien
  • Wir können etwas tun, um den guten Bakterien ihre Arbeit zu erleichtern:

Fermentationsgetränke zu uns nehmen, Trinken z.B.Biosa, eine Kombination bestimmter Bakterien mit fermentierten Kräutern und organischen Säuren (8 Milchsäurekulturen und 19 Kräuter)

Sorgt für eine verbesserte Nährstoffaufnahme des Körpers

Das kann zur Folge haben, dass sich auch Medikamentendosierungen verringern

Fermentierte Lebensmittel essen, Sauerkraut, Miso, Kimtschi, - hier sind die Nährstoffe schon aufgeschlossen, so dass sie bereits in der Mundschleimhaut aufnehmbar sind

-dadurch kommen die Nährstoffe leichter in die Zelle

 

Milchsäurebakterien regulieren den ph-Wert und verdrängen die schädlichen Mikroorganismen

-sie produzieren Antioxidantien durch ihren Stoffwechsel

-aufbauende Bakterien unterstützen das Immunsystem im Darm und produzieren Vitamine. Sie kurbeln die Serotoninproduktion an (ein Wohlfühlhormon) welches verantwortlich ist für die Kommunikation Bauch-Gehirn-> „Bauchhirn“

-Kräuter regen den Gallenfluss an und hemmen Entzündungen

-Fruktoseunverträglichkeit bildet sich zurück

EM verdrängen schädliche Bakterien und Pilze

Bauen die Darmflora auf

Verhindern Verstopfung und die Entstehung von Giftstoffen

Die organischen Säuren in den EM sorgen dafür, dass sich Krankheitserreger nicht wohl fühlen und in ihrem Wachstum gehemmt werden.

Was sind EM

Professor Higa entdeckte die EM

Auch die EM von Biosa wurden mit Prof. Higa entwickelt, aber nicht nach seiner Rezeptur, sondern aus einem dänischen Labor

EM = Lebensweise, ökologisch, nachhaltig

Zivilisationskrankheiten durch die Lebensweise nach EM entgegnen

Heutiges Thema – Tipps für die Steigerung der Abwehrstoffe durch die Lebensweise nach EM

-wer mit EM beginnt, merkt, dass der dies zur Lebenseinstellung wird

-Darmgesundheit – 70 -80 % % der Immunzellen sitzen im Darm, dort leben 100 Billionen Bakterien, zusammen mit Pilzen und Bakterien-Darmflora, Dünndarm 40m² Oberfläche,

-Stress reduzieren, Alltag entschlacken, dass machen, was einem wichtig ist, Entstehung von freien Radikalen dämmen und Antioxidatien erhöhen

-Sport in den Alltag integrieren-Stoffwechsel positiv beeinflusst

-nach und nach die Ernährung verbessern –weniger tierische Produkte, unverarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen, vegan-vegetarisch aber richtig, viel pflanzliche Proteine (gekeimtes Getreide, Hanfaufstrich), Lebensmittel aus der EM-Landwirtschaft

-Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zu sich nehmen, Hanfprotein, gekeimtes Quinoa, Superfoodpulver

-EM im Haushalt integrieren, Oberflächen besiedeln EM, Dominanzprinzip

-Körperpflege mit EM, weg von Chemie

-nach und nach EM in  den Alltag integrieren

 

Was sind freie Radikale

Alle Prozesse zur Energiegewinnung in unserem Körper benötigen Sauerstoff. Dabei entstehen Zwischenprodukte immer auch hochreaktive und aggressive Formen des Sauerstoffs, denen ein Elektron fehlt. Man nennt sie freie Radikale.

Durch ungesunde Ernährung und Stress kann es zu einem Überschuss an freien Radikalen im Körper kommen.

Alle in unserem EM-shop angebotenen Nahrungsoptimierungsmittel wirken antioxidativ.

Welche Rolle spielen Antioxidantien

Antioxidatien sind Stoffe und Substanzen, die einen Überschuss an Elektronen aufweisen und deshalb den freien Radikalen Elektronen abgeben, ohne dabei selbst radikal zu werden. Deshalb werden sie auch als Radikalfänger bezeichnet (Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe)

Ein gesunder Mensch befindet sich im oxidativen Gleichgewicht, d.h. die im Körper entstehenden freien Radikale werden von den aufgenommenen Antioxidantien abgefangen.

 

Redoxpotenzial

Ist das Maß für die Bereitschaft einer Substanz, Elektronen aufzunehmen oder abzugeben

Verbesserung des Redoxwertes durch EMX-Gold

Mit EM kultiviertes  Gemüse essen

Mehr Inhaltsstoffe, schmackhafteres Obst und Gemüse, längere Haltbarkeit

 

Fermentationsgetränke zu sich nehmen: 

Vita Biosa Fermentgetränke;      Manju Fermentgetränk aus Papaya;    EM-X Gold Fermentgetränk nach Prof.Higa

EMIKOSAN - Fermentgetränk mit Quinoa

Fördern die guten Darmbakterien, dämmen die schlechten Bakterien ein

 

Rohstoffe für die Produktion von EM

Melasse (Nebenprodukt der Zuckergewinnung, reich an Mineralstoffen, Aminosäuren und organischen Säuren, die das Wachstum der EM unterstützen

Hefeextrakt – Reich an Proteinen, Aminosäuren, Kohlehydraten, Vitaminen und Mineralstoffen

Korallencalcium in Pulverform, reich an Calcium, Magnesium, Natrium und Kalium

Magnesiumchlorid aus natürlichem Meerwasser, bekannt als Nigari, ist der flüssige Teil des Meerwassers, der nach der Salzgewinnung übrig bleibt, viele Mineralien

EM-X Gold entsteht aus Stoffwechselprodukten kleinster Lebenwesen, deshalb sind die Moleküle kleiner -> lassen sich besser vom Körper aufnehmen

EMX-Gold (entwicklet von Dr. Higa)

Soll heiß genossen werden (im Tee)

Regt den Körper an, selbst Antioxidantien zu bilden-> Unterschied zu materiellen Antioxidantien

EM-Deionisierung – Körper kann sich schädlicher Ablagerungen entledigen, weil die Bindungen schädlicher Ablagerungen aufgegeben werden.

Durch erhitzen werden die Schwingungen erhöht und die Wirkung verstärkt

Enthält Calcium, Mineralstoffe und Spurenelemente im Verbund, 70 weitere Mineralstoffe

Diese sind sofort bioverfügbar, Blut und Körperzellen können Mineralstoffe in ionisierter Form aufnehmen Magnesiumchlorid, Uressenz aus dem Meer, wird in TCM eingesetzt, Bor, Chrom, Jod, Kobald, Kupfer, Zink

Nigari = Mineral = Magnesiumchlorid, Uressenz aus dem Meer

Wie lange einnehmen?

3 Monate, da sich die meisten Zellen in unserem Körper nach 3 Monaten erneuern, dann weiter entscheiden, ob es gut getan hat

Lebende Mikrorganismen sind bei der Produktion abgestorben, aber die vielen Soffwechselprodukte der EM sind enthalten.

 

EM-X Gold Minerals

Enthält Sangokoralle von der Küste Okinawas, diese enthält Korallenkalzium, Korallensand für das Korallenkalzium entsteht durch abgestorbenen Korallen (es werden keine lebenden Riffe zerstört

Okinawa ist die Insel der 100 jährigen. Krebs und herz-Kreislaufbeschwerden kommen dort kommt dort so gut wie nie vor (Okinawa ist von Korallensand umgeben, die Inhaltstoffe sind demnach im Grundwasser- und Trinkwasser, so dass die Bewohner es jeden Tag zu sich nehmen. Dieses besondere Wasser wird für die Produktion von EMX Gold verwendet

Calcium und Magnesium im idealen Verhältnis 2:1, 70 Mineralien, sofort bioverfügbar

Inhaltsstoffe wie oben, ionisieren, sobald sie mit Wasser in Verbindung kommen

 

 Keramik-Pipes

für die Energetisierung des Trinkwassers verwenden. Durch Pipes wird die Molekülgröße, die Wassercluster, verkleinert. Dadurch wird der Nährstofftransport in die Zellen effektiver. Schadstoffe im Tafelwasser werden gebunden, das Wasser wird schmackhafter.

Buch Dr. Tanaka

Dr. Tanaka ist ein Gehirnchirurg, seine Botschaft:

Selbst Verantwortung für die Gesundheit übernehmen, Ärzte untersuchen den Patienten gar nicht mehr richtig

Richtige Ernährung

Immunkraft stärken, Regerationskraft stärken

In Japan Industrialisierung und Krankheiten verstärkt

Was schädigt unseren Körper:  Nahrung, Desinfektion, Elektrosmog

Welcher Lebensstil steigert die Immunkraft?  Darmflora verbessern und ein fröhliches Leben führen

Gesunden Lebensstil mit EM unterstützen

Schwarzer Blatt-Tee

stammt aus der Landwirtschaft mit EM

Ist ein Genussmittel, anregend

Durch Fermentationsprozess entstehen:   Mineralstoffe, Kalium, Flourid, B-Vitamine, Gerbstoffe, ätherisches Öl

Kurbelt Stoffwechsel an, beruhigt Magen- und Darmtrakt. Beugt Durchfallerkrankungen vor

Beugt Gefäßerkrankungen vor, entzündungshemmend, antioxidativ

Vorbeugung gegen Arteriosklerose, Flavenoide und Polyphenole

Grüner Blatt Tee

Ist eines der besten Mittel zu Erhaltung der Gesundheit und wirkt bei über 60 Krankheiten, z.B. Herz-Kreislauf, Blutdruck, Allergien, Wirkung auf Stoffwechsel, Leistungssteigernd, Anregend

Eines der stärksten Antioxidationsmittel, entgiftend

Senkt den Cholesterinspiegel, Fettstoffwechsel, gegen Karies, antiviral, antientzündlich, Insulinsensitivität bei Diabetes Typ II

Kokoswasser

Fettfrei, Kalorienarm, frischer Durstlöscher, für Sportler, gesunde Lebensweise, Fitmacher, leckeres exotisches Getränk

Mineralstoffe: Natrium, Kalium, Magnsesium

Belebt die Lebensgeister, steigert das Wohlbefinden, gemeinsam mit EM-Produkten als Nahrungsergänzung

 

EMIKO-Urmeersalz

 

Die Ur-Meersole wird für das EMIKO® Ur-Meersalz ausschließlich bei Vollmond gefördert und anschließend durch EM-X® GOLD und
EM-X® Keramik mitden positiven Resonanzen der EM® versetzt.

Die Trocknung und Bildung der Salzkristalle erfolgt bei max. 40°C in einer „Wohlfühlatmosphäre“ mit klassischer Musik und
orangefarbenem Licht, angelehnt an die Erfahrungen des japanischen Professors Masaru Emoto mit seiner Eiskristallfotografie.

Besonderheiten
Die so entstehenden natürlichen Salzkristalle sind absolut einzigartig im Geschmack. Die ausgewogene Zusammensetzung an
Mineralstoffen udn Spurenelementen bewirkt, dass in heißem Wasser aufgelöstes EMIKO® Ur-Meersalz wie eine Gemüsebrühe oder
leichte Hühnerbouillon schmeckt.

Dies entdeckte auch Ralf Bos, einer der bedeutendsten Delikatessenhändler der Top- und Sternegastronomie. In Ausgabe 7 der
Fachzeitschrift Port Culinaire lobt er in einem ausführlichen Artikel das Salz aus dem Bad Essener Urmeer, welches - verfeinert - zum
EMIKO® Ur-Meersalz verarbeitet wird.

Interessant für die vegane Ernährung- Hanf-Pesto:

 

Hanf-Pesto
Hanf Pesto rot mit geschälten, gekeimten Hanfsamen und gekeimten Sonnenblumenkerne.
Herkunft der Hanfsamen: EU – Landwirtschaft, China
Hergestellt in Deutschland
Zutaten: Rapskernöl, Sonnenblumenkerne gekeimt, Tomaten getrocknet, Hanfsamen geschält, gekeimt(10%), Chiliöl, Basilikum getrocknet, Chilisalz

 Hanfprotein ist ein wahres Nährstoffwunder. Dies erläutert folgender Beitrag aus dem

"Zentrum für Gesundheit": Hanf-das Nährstoffwunder

 

Gekeimtes Quinoa - ideal zum Frühstücksmüsli

Rohe, gekeimte Quinoa Körner sind eine perfekte Wahl für gesundheitsbewusste Menschen. Ihr großartiger Geschmack und Nährwertprofil ergibt eine sehr gute Alternative zu üblichen Getreidearten. Peruvian Harvest Rohe, gekeimte Quinoa Körner sind hergestellt aus ausgewählten Körnern, sorgfältig gereinigt und gewaschen. Anschließend werden die Körner kurz gekeimt, wodurch eine Vielfalt von Nährstoffen entsteht, und danach in Rohkostqualität getrocknet. Die gründliche Reinigung reduziert den Saponin-Gehalt auf ein Minimum und der schonende Keimprozess garantiert ein besonders reichhaltiges Produkt.
Nährwert:

  • Hoher Gehalt an Calcium
  • Hoher Gehalt an Eisen
  • Hoher Gehalt an Magnesium
  • Hoher Gehalt an Mangan
  • Hoher Gehalt an Phosphor
  • Hoher Gehalt an Zink

 

Smoothi-Super-Food-Pulver

Smoothie Q - Super Food Mix -200 g- ein Mix von unseren besten Superfoods vereint in einem Pulver. Unser Kakao sorgt für reichlich Mineralien, das gekeimte Quinoa für alle essentiellen Proteine, Camu Camu für viel Vitamin C, Purple Corn für wertvolle Antioxidantien und unser MacaPro 6:1 für den Energie-Kick und zusätzliches Wohlbefinden - einfach mit Wasser oder Milch anmischen und nach belieben Süßen. Ein unverschämt reichhaltiges Nährwertprofil für fast jede Lebenslage!
Nährwert:

  • Hoher Gehalt an Ballaststoffen
  • Hoher Gehalt an Proteinen
  • Hoher Gehalt an Vitamin C
  • Hoher Gehalt an Kupfer
  • Hoher Gehalt an Chrom
  • Hoher Gehalt an Mangan
  • Quelle für Magnesium
  • Quelle für Molybdän
  • Quelle für Phosphor
  • Quelle für Polyphenole

 

Camu Camu C++ Fruchtpulver 100g 

 

Die Camu Camu Frucht wächst im Amazonasgebiet Perus und zeichnet sich durch ihren außergewöhnlich hohen Vitamin C – Gehalt und ihr vielfältiges Nährwertprofil aus.
Vitamin C unterstützt den Energiestoffwechsel, die Funktion des Nervensystems, psychische Funktionen, das Immunsystem, die Knochen, das Zahnfleisch und vieles mehr. Die Vitamin C Aufnahmen in Verbindung mit der Frucht in der es vorkommt, ermöglicht es unserem Körper dieses optimal aufnehmen und verarbeiten zu können. Daher bietet Camu Camu C++ eine ideale Ergänzung für die tägliche Nahrungsaufnahme und steht für:
·         100% reines Fruchtpulver
·         Immer über 15% Vitamin C –ohne Zusätze
·         Sehr schonend verarbeitet um das natürliche Nährstoffprofil zu erhalten
·         Nachhaltig geerntete Früchte aus Wildsammlung (Ist Bio – Zertifizierten Camu Camu Produkten vorzuziehen)
Zutaten: Konzentriertes Camu Camu, Fruchtpulver 30:1

 

Haushalt

Sprühen der Raumluft mit EMIKO blond oder Tria Terra Honig

Waschen ohne Waschmittel -Nutzung der "Energiewaschkugel" mit koranischer EM-Keramik gefüllt

Spülmittel mit EM

Reiniger mit EM

 

 

Vorteile bei der Nutzung von EM

Um gesünder zu leben

Für Menschen, Pflanzen, Tier und Umwelt

Speicherung der gesunden Mikroorganismen in allen Gemüsesorten

Haushalt

Verbesserung des Raumklimas

Beseitigen von Gerüchen (Rauchen, Katzen, Chemie, Schuhschrank)

Weniger Staubbildung

Beugt Schimmel vor

Glatte Oberflächen verschmutzen weniger (nicht mehr so oft Fenster putzen

überall ein Schuss EM hinein (Geschirrspüler, Putzeimer, Waschmaschine, Gießen)

Organische Abfälle in Wertstoffe umwandeln

Obst- und Gemüseschalen statt zur Fäulnis über Fermentation in Wertstoffe umwandeln

 

Garten und Landwirtschaft

Schnelle Vermehrung von Mikroorganismen, optimale Wachstumsbedingugen, hohe Erträge, qualitativ hochwertige Pflanzen und Früchte

Eindämmung von Schimmel-und Fäulnis,
lange Haltbarkeit der Früchte

Terra Preta= dauerhaft fruchtbare Erde

Hohe Leistung und Gesundheit von Stalltieren-Anwendung in Fütterung, zur Stallhygiene, zur Güllebehandlung, Silagen, vermeidet Gerüche

Tierzucht

Gesundes Umfeld, verminderter Einsatz von Antibiotika und Chemikalien

Mit EM fermentierte Materialien als Futterzusatz tragen zur Tiergesundheit bei

 

Umweltbereich

Förderung der Artenvielfalt in ökosystemen, in Gewässern beschleunigt EM den Abbau von Sedimenten und verbessert die Wasserqualität

 

EM Keramik

Ton, der mit EM mehrere Monate fermeniert wurde. Beim Brennen sterben die Mikroorganismen, die Strukturen, die die Mikroorganismen gebildet haben, sind fest eingebrannt, sie waschen sich nicht mehr aus-> EM Keramik verbessert die Wasserstruktur und prägt die positive EM Information auf das Wasser

Besseres Pflanzenwachstum, kein stinkendes Wasser in Blumenvasen, Regentonnen oder Brunnen

Höhere Waschkraft, weniger Verkalkung